Was ist Hypnose

Hypnose ist ein Begriff, der erst einmal Unsicherheit hervorruft. Die gängige Vorstellung davon ist sich willenlos in einem Zustand zu befinden, ohne eigene Kontrolle womöglich völlig alberne Dinge zu tun – siehe Showhypnose – und sich manipuliert zu sehen. Natürlich gibt es diese Art von Hypnose.

Hypnose (griechisch:Schlaf) bedeutet in einen veränderten Bewusstseinszustand zu kommen. Dieser kann verschiedene Tiefen haben. Man spricht dabei von Trance oder in Trance sein. Hypnotisiert zu werden heißt also sich mit Hilfe einer Technik in einen anderen Bewusstseinszustand zu begeben. Dieser Zustand ist uns eigentlich im Alltag gar nicht so unbekannt. Wir können ihn zum Beispiel im Übergang zwischen Schlafen und Wachsein erleben, bei längeren Fahrten auf der Autobahn, beim Ausdauersport wie Laufen oder Joggen usw….    

Man kann die Hypnose nützen um zu entspannen und abzuschalten. Genauso kann die Hypnose in einen Zustand erhöhter Aufmerksamkeit versetzen, die sogenannte Arbeitstrance. Der Verstand wird etwas herunter „gedimmt“, die äußeren Einflüsse verlieren an Bedeutung und wir können zu unseren eigentlichen, meist verdeckten Lösungen gelangen. Daher spricht man davon, dass sich das Tor zum Unterbewussten öffnet. In der so geführten Hypnose sind wir auf jeden Fall handlungsfähig, können sprechen und haben die Kontrolle. In Trance besteht die Möglichkeit, Themen anders zu erkennen, zu lösen, umzuwandeln und gewünschte Veränderungen herbeizurufen. Dies geschieht oft sehr rasch und nachhaltig.    

Mit Hypnose können wir:

  • einfach entspannen
  • Stressfolgen verhindern
  • die Gesundheit fördern
  • einfach sein
  • zurückschauen und daraus für die Zukunft lernen
  • innere Blockaden lösen
  • Gewohnheiten ändern
  • Stress bewältigen
  • den Schlaf verbessern
  • das Rauchen aufhören
  • Körpergewicht reduzieren
  • Selbstbewusstsein festigen
  • und vieles mehr……                           

 

   

Wichtig ! Ich erhebe keinerlei Heilanspruch, sondern führe die Hypnose lediglich im Rahmen eines Coachings durch. Bei physischen und psychischen Erkrankungen muss unbedingt ein Arzt / Facharzt aufgesucht werden. Der Klient verpflichtet sich, mir etwaige Erkrankungen oder Störungen im Vorfeld der Sitzungen mitzuteilen.

 

Was ist Hypnose ? 

Hypnose ist eine besonders tiefgreifende Form der Kommunikation.

Hypnose reduziert die nach außen gerichtete Aufmerksamkeit und lenkt den Fokus nach innen.

Hypnose ist eine Entspannungstechnik mit der der Klient aufnahmefähiger wird.

Hypnose ist ein Zustand gesteigerter Lernfähigkeit.

Hypnose ist eine Trancetechnik, mit der man innere Veränderungen in kürzester Zeit erreichen kann.

Hypnose ist Hilfe zur Selbsthilfe – der Hypnotiseur ermöglicht dem Klienten das zu ändern, was er ändern möchte.