Herz Qigong

zur Stärkung von Herz und Kreislauf

Nach der chinesischen Auffassung ist das Herz der Sitz des Geistes und des Bewusstseins. Ist das Herz gesund, hören wir auf unser Herz. Ist das Herz ruhig und liebevoll, sind wir in unserer Mitte. Denn dann ist der Kanal von den Gedanken hin zum Herzen, vom Herzen zur Seele und von der Seele zum Universum weit geöffnet. Ihr Leben ist erfüllt und wahre Freude breitet sich aus. Durch regelmäßiges Üben können Sie Ihr Herz-Qi beruhigen, sammeln und stärken. Das hilft nicht nur Herz, Kreislauf und Blutdruck, sondern auch dem Dünndarm und dem vegetativen Nervensystem.

Herz QiGong hilft unter anderem bei :

  • Herz-Kreislauf- und Blutdruckproblemen
  • Atemnot und Schwitzen
  • Darmbeschwerden (z.B. Durchfall, Darmkrämpfe)
  • Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Nervosität, Ungeduld, Zerstreutheit
  • Einschlafproblemen
  • Neid, Eifersucht, Engherzigkeit

Herz QiGong zur Stärkung von Herz und Kreislauf

Das Herz QiGong ist eine aus 8 Übungen bestehende Methode, um den Organfunktionskreis Herz zu entlasten. Dies geschieht auch durch eine bestimmte Atemtechnik und durch Förderung der inneren Ruhe.

Diese Methode stammt aus dem Zyklus Daoyin Yangshen Gong von Prof.Zhang Guangde (Sportuniversität Peking). Daoyin Yangshen Gong bedeutet die Lebensenergie mit dehnenden und wringenden Bewegungen zu pflegen. Dabei werden die für einen Organfunktionskreis relevanten Meridiane und spezifischen Akupunkturpunkte angesprochen um sie durchlässig zu machen bzw.zu halten. So sollen die inneren Organe in ihrer Funktionsfähigkeit unterstützt und verbessert werden.